Persönliche Daten



Hiermit erteile ich meine Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten und Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten als betroffene Person der Skiareál Plešivec s.r.o. mit Sitz in Sportovní 452,
362 35 Abertamy, Id.Nr. 26374196, eingetragen im Handelsregister des Bezirksgericht Plzeň, Abschnitt C, Einlage 16259 als Verantwortlichem für personenbezogene Daten (im Folgenden „Verantwortlicher“ genannt) gemäß Art. 6 Abs. 1 Lit. a) und Art. 7 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zum Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (allgemeine Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten) (im Folgenden nut „DSGVO-Verordnung“) freie und eindeutige Zustimmung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten (im Folgenden nur „Einwilligung“), unter der folgenden Bedingungen:, die dieses Format dekomprimieren können.

Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden aufgrund des berechtigten Interesses des Verantwortlichen zum Zwecke des Direktmarketings verarbeitet.

Der Grund für die Bereitstellung personenbezogener Daten durch die betroffene Person ist das Interesse der betroffenen Person an der Erfüllung des Zwecks der Verarbeitung personenbezogener Daten, der ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten nicht möglich wäre. Der Verantwortliche verpflichtet sich, genaue personenbezogene Daten nur zu folgenden Zwecken zu verarbeiten:

  • Versenden von Werbebotschaften (Direktmarketing).

Der Verantwortliche verpflichtet sich, personenbezogene Daten nicht in einer Weise zu verarbeiten, die mit dem oben genannten Zweck unvereinbar ist.


Umfang der personenbezogenen Daten

Der Verantwortliche verpflichtet sich, personenbezogene Daten nur in dem Umfang zu verarbeiten, der für den Zweck, für den sie verarbeitet werden, erforderlich ist.

Der Umfang der aufgrund der Einwilligung bereitgestellten personenbezogenen Daten ist wie folgt:

  • Vor- und Zuname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

(im Folgenden nur „personenbezogene Daten“).


Dauer der Verarbeitung personenbezogener Daten

Der Verantwortliche verpflichtet sich, personenbezogene Daten für einen Zeitraum von 5 Jahren zu verarbeiten. Nach Ablauf dieser Frist ist der Verantwortliche verpflichtet, personenbezogene Daten zu löschen.


Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten und Übermittlung personenbezogener Daten

er Verantwortliche erklärt, dass personenbezogene Daten den zuständigen Mitarbeitern des Verantwortlichen zur Verfügung gestellt werden, die zur Geheimhaltung dieser Daten sowie jener Sicherheitsmaßnahmen verpflichtet sind, deren Offenlegung die Sicherheit dieser personenbezogenen Daten gefährden würde.

Der Verantwortliche erklärt, dass personenbezogene Daten an die Gesellschaft PS Works s.r.o. mit Sitz in Jungmannova 1310/10, 697 00 Kyjov, ID: 28306201 (im Folgenden nur „Web-Administrator“) für die oben genannten Zwecke übermittelt werden, weil diese Gesellschaft die Website-Verwaltung für den Verantwortlichen leistet. Die Verpflichtung zur Geheimhaltung der personenbezogenen Daten gilt auch für die zuständigen Mitarbeiter des Auftragsverarbeiters.

Der Verantwortliche erklärt ebenfalls, dass er keine personenbezogenen Daten an Drittländer oder jegliche internationale Organisationen übermitteln wird.


Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten der betroffenen Person findet keine automatisierte Entscheidungsfindung statt.

Der Verantwortliche informiert die betroffene Person hiermit darüber, dass ein Profiling stattfindet (eine Form der automatisierten Verarbeitung der personenbezogenen Daten der betroffenen Person, die darin besteht, dass personenbezogene Daten verwendet werden, um einige persönliche Aspekte der betroffenen Person zu bewerten, insbesondere zur Analyse oder Einschätzung von Aspekten zu persönlichen Vorlieben und Interessen). Der Verantwortliche verwendet das Profiling nur zum Zweck der Personalisierung der Geschäftskommunikation für konkrete betroffene Personen (gezielte Werbung).


Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten

Die betroffene Person ist berechtigt, die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit ohne Einschränkung oder Schadensersatz zu widerrufen, entweder an der Adresse des Hauptsitzes des Verantwortlichen oder an der E-Mail-Adresse info@skiarealplesivec.com

Rechte der betroffenen Person

Der Verantwortliche informiert die betroffene Person über die Rechte, die sich aus der DSGVO-Verordnung ergeben, insbesondere:

  • Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten (die betroffene Person ist berechtigt, vom Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob die sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet werden oder nicht – Art. 15 der DSGVO-Verordnung)
  • Recht auf Berichtigung (die betroffene Person ist berechtigt, dass der Verantwortliche sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten unverzüglich berichtigen lässt, sowie das Recht, unvollständige personenbezogene Daten zu ergänzen – Art. 16 der DSGVO-Verordnung)
  • Recht auf Löschung (die betroffene Person ist berechtigt, dass der Verantwortliche personenbezogene Daten, die sich auf die betroffene Person beziehen, unverzüglich löscht, wenn einer der in Art. 17 der DSGVO-Verordnung aufgeführten Gründe vorliegt)
  • Rechte auf Einschränkung der Verarbeitung (die betroffene Person ist berechtigt, vom Verantwortlichen die Verarbeitung in den in Art. 18 der DSGVO-Verordnung vorgesehenen Fällen einschränken zu lassen)
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (die betroffene Person ist berechtigt, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie dem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übertragen, ohne dass der Verantwortliche, dem die personenbezogenen Daten zur Verfügung gestellt wurden, es verhindert, und zwar in den in Art. 20 der DSGVO genannten Fällen)
  • Recht, keiner ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden (die betroffene Person ist berechtigt, keiner ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, einschließlich Profiling, die ihr gegenüber gemäß Art. 22 DSGVO rechtliche Wirkung entfaltet oder sie auf ähnliche Weise erheblich beeinträchtigt)
  • Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, dem Amt für den Schutz personenbezogener Daten mit Sitz in Plk. Sochora 727/27, Postleitzahl 170 00, Praha 7, einzureichen.

Der Verantwortliche stellt dem Fragesteller gemäß Art. 30 Abs. 1 Lit. a) DSGVO Kontaktangaben für den Datenschutzbeauftragten zur Verfügung. Sie können alle Ihre Fragen, Vorschläge oder andere Eingaben im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten an den Datenschutzbeauftragten richten, E-Mail-Adresse: info@skiarealplesivec.com


Schlussbestimmung

Die betroffene Person erklärt hiermit, dass sie vom Verantwortlichen ordnungsgemäß über die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß den Bestimmungen Art. 13 der DSGVO-Verordnung informiert wurde und dass die oben genannten personenbezogenen Daten korrekt und wahrheitsgemäß sind und dem Verantwortlichen freiwillig zur Verfügung gestellt werden.





Unseren Partnern



NEWSLETTER

Facebook     Instagram     YouTube

Skigebiet Plešivec

Pstruží 71
365 01 Pstruží